Franzi

geboren so um den 20.11.2009 in Madeira.

Wir vermuten, dass ihr Papa ein Rauhhaarpodenco war.

Franzi kam als Welpe in unseren Katzenhaushalt und wurde von Moses gleich adoptiert.

Sie liebt unsere Katzen mehr als andere Hunde und passt gut auf ihr "Rudel" auf.

Beim Spielen im Garten hat bisher aber nur Romeo die Hunde-Spielregeln begriffen und kann mitmachen.

Sie kümmert sich sehr liebevoll um den Nachwuchs und übernimmt auch gerne Aufgaben wie z.B. das Sauberlecken der Babys. Wenn ihr das Spielen und Toben der Kleinen mal zu wild wird, gibt sie auch gerne mal Signal zum Abbruch. 

Wir sind sehr glücklich einen solch tollen, cleveren Hund bei uns zu haben.

Franzi hat zusammen mit mir eine Schulhund-Ausbildung absolviert und begleitet mich in eine Förderschule für sozial-emotionale Entwicklung. Sie gibt dort ihr Bestes, wird von den Kindern geliebt und tut ihnen gut.